Über die Opernschule

Zusammen mit mehr als 100 anderen Kindern und Jugendlichen sowie mit Profis erarbeiten wir eine Neuinszenierung von Benjamin Brittens Oper Noahs Flut. Im November 2019 feiert diese Oper dann in München Premiere und geht im Anschluß auf Tournee ins bayerische Umland.

Die Opernschule ist Teil des Förderprogramms der Bundesbeauftragte für Kultur und Medien „Exzellente Opernlandschaft Deutschlands“. Das innovative Kinder- und Jugendprojekt wurde durch das JEWISH CHAMBER ORCHESTRA MUNICH ins Leben gerufen.

Über ein Jahr lang können die Kinder und Jugendlichen im Alter von 7-18 Jahren alle Facetten eines Theaterbetriebs am Beispiel dieser Inszenierung erleben und mitgestalten. Neben den wöchentlichen Chorproben, startet im Herbst der Instrumentalunterricht für die Orchesterschüler. Aber auch für die produktionsbegleitenden Bereiche hinter den Kulissen, wie z.B. Regie, Dramaturgie, Kostüm, PR/Social Media, konnten sich die Teilnehmer*innen anmelden.

Hier geht es zur Webseite des JEWISH CHAMBER ORCHESTRA MUNICH

PROJEKTLEITERIN OPERNSCHULE
BARBARA FRAZIER

JEWISH CHAMBER ORCHESTRA MUNICH
NÖRDLICHE AUFFAHRTSALLEE 34 80638 MÜNCHEN
T +49 89 12289599
M +49 176 42045243
B.FRAZIER@JCOM.DE