Lasset die szenischen Proben beginnen…!

Aktuell findet das zweite szenische Probenwochenende für die kommende Aufführung von „Noahs Flut“ der Opernschule statt. TEAM BACKSTAGE ist auch vor Ort gewesen und hat einen Teil der Soloproben besucht:

Als Erstes fiel uns die (wirklich sehr) große Anzahl an Wiederholungen auf. Ein Takt wird immer wieder gesungen, bevor der nächste in Angriff genommen werden kann. Dabei wird sowohl auf Rhythmus als auch auf die Melodie geachtet – es ist also keine so leichte Arbeit, wie man sich das vielleicht hätte vorstellen können. Umso beeindruckender ist der Enthusiasmus, mit dem sich die jungen Sänger_innen anstrengen und an den Proben beteiligen. 

Wir freuen uns schon darauf, ihren Fortschritt miterleben zu können!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s